IDS-Drifterehepaar erstmals bei Nitrolympics

0

Ein Erlebnisbereicht von Corinna und Alex Gräff, die als IDS PRO-Drifter die Fahnen ihres Sports im Dragster-Reich vertraten. Unser Teamkollege Tom Winter und seine Frau Jutta haben uns schon das ganze Jahr von dieser Veranstaltung in Hockenheim vorgeschwärmt! Tom fährt einen ´37 er Chevy ProMod mit über 3000 PS und Jutta hat einen FORD Funny Car mit 1900 PS… Wahnsinn!!

Das Heartbeat-Racing Team hat uns zu den Nitrolympx eingeladen und das haben wir uns natürlich nicht zweimal sagen lassen. Der BMW E36 V8 soll den Dragster von Tom an den Vorstart ziehen, das hat es in der Geschichte des Hockenheimrings noch nicht gegeben: Ein Drifter, also ein Rennwagen zieht einen Dragster. Diesen Auftritt am Freitag habe ich verpasst, da ich erst um 22 Uhr am Ring angekommen bin.

“Dragracing ist laut. Bitte sorgen Sie für ausreichenden Gehörschutz!” Diesen Satz konnte ich auf der Eintrittskarte lesen, aber in der Nacht war von diesem Lärm im Fahrerlager nicht viel zu hören… hier und dort fiel ein Gabelschlüssel auf den Boden, leider auch bei den Winters. Der Bigblock des Chevy hatte einen Zylinderkopfdichtungschaden und Juttas Motorlager waren hin. In der Box wurde mit Hochdruck an beiden Fahrzeugen gearbeitet. Ein neuer Motor wurde in Juttas Funny Car gepflanzt und für Tom standen die Chancen ganz schlecht. Eine neue Dichtung in der kurzen Nacht war ein Ding der Unmöglichkeit. Das Ende für den Chevy. Echt schade!

Am nächsten Morgen wurde ich vom V8 Sound der ersten Starter geweckt. Laut und gut! Jutta stand auch schon im Overall bereit für ihren Qualifikationslauf. Der Motor lief, aber nun machte das Getriebe Probleme und wenn Jutta jetzt nicht startet ist auch für Sie das Rennen gelaufen. Es kam wie es kommen musste, die Mechaniker bekamen das Problem nicht mehr in den Griff. Was für ein Pech!!

Unser BMW stand in der Boxengasse und wurde selbst von den Dragsterfans bestaunt. Alex und ich schauten uns die Qualiläufe direkt am Start der Viertelmeile an. Die Topfueldragster mit 8000 PS beschleunigten dort auf über 400 km/h in 5 sec.

Als mir dir Augen vom Nitro brannten, zogen wir uns wieder ins Fahrerlager zurück. Hier trafen wir unseren alten Bekannten Terry Grant. Er war für die Nightshow gebucht und freute sich darauf, denn schon vor 2 Jahren war er bei den Nitrolympx dabei und es ist ein tolles Gefühl vor so einem Publikum zu fahren. Die Nightshow war schon am frühen Vormittag komplett ausverkauft. Das Highlight der Veranstaltung stand also vor der Tür. Tom sagte uns wir müssen um 19 Uhr beim Rennleiter sein, denn wir sollen einen Burnout Contest gegen die GEIGER Fahrzeuge machen…. Puuuuuhhh!! Jetzt war selbst Alex richtig aufgeregt. Die Tribühnen füllten sich schon eine Stunde vorher.

Unsere Show war bis auf die Minute genau geplant. Als erstes fuhren die GEIGER Corvettes und vernichteten mit ihren 600 und 800 PS zwei Satz 325er. Dann fuhr Alex in die Mulde und brachte die FALKEN zum qualmen. Gefühlte 5 min. später winkte Jerry, der Rennleiter ab und wir konnten wieder frische Luft atmen. Danach erklärte der Sprecher die Situation: “Das Ehepaar Gräff driftet normalerweise in der PRO Klasse der IDS. Heute wollen wir sehen wer den besseren Burnout macht. Mann oder Frau??!”

Fahrerwechsel war angesagt und ich setzte mich hinters Lenkrad. Nun ließ ich die Reifen durchdrehen und nebelte den Vorstart ein. Das Publikum musste entscheiden, was soll ich sagen??? Die Leute jubelten für Alex und bei mir jubelten sie ein wenig mehr…

Es war überwältigend. Wer das noch nicht selbst erlebt hat, dem kann man auch schwer mit Worten dieses Gefühl beschreiben. Vor 55.000 jubelnden Zuschauern im Scheinwerferlicht zu stehen das ist einfach unbeschreiblich!!! Die restliche Nightshow haben wir uns natürlich noch angeschaut. Feuerspucker, Motorradstuntfahrer und ein Wasserstoffperoxid Dragster begeisterten das Publikum. Gerd Habermann mit seinem Jetdragster machte den Abschluss und wir schlenderten zurück in die Box. Danke an TOM und JUTTA für das tolle Wochenende. Danke ans Livestrip.com Racing Team für die klasse Bilder und die spitzen Mädels! Text: Corinna Gräff Fotos: Christian Moskopp Dominik Linke Alex Gräff

Share.

About Author

Leave A Reply