Erlebnisbericht von Alutec-IDS-Fahrer Hans-Jürgen Reiss, mein erster IDS-Gymkhana Sieg

0

City Drift Ludwigshafen. Neu bei der IDS in 2013, gibt es erstmals einen Gymkhana Lauf. Austragungsort war die Rheingallerie in Ludwigshafen, Shopping Mall in XXL und Garant für viele Zuschauer.

PI - Erlebnisbericht Hans Juergen IDS-Gymkhana-Sieg 1

PI – Erlebnisbericht Hans Juergen IDS-Gymkhana-Sieg 1

Auf der Strecke war es eng sehr eng! Dies, zusammen mit der nassen Fahrbahn war dann auch die große Herausforderung. Das Auto musste den Gegebenheiten entsprechend abgestimmt und der Fahrstiel angepasst werden. Die Zauberformel zum Erfolg war Grip und Linie.
Beim Freitagstraining  gab es genügend Zeit sich auf diese Dinge einzustellen.

PI - Erlebnisbericht Hans Juergen IDS-Gymkhana-Sieg 2

PI – Erlebnisbericht Hans Juergen IDS-Gymkhana-Sieg 2

Verschiedene Reifen galt es zu testen, den Reifendruck zu variieren und und und, bis das Optimum gefunden wurde. Gefahren wurde mit 2 Autos gleichzeitig auf 2 Kursen. Die Zeiten von beiden Kursen wurden addiert. Der schnellere gewinnt. Allerdings musste man fehlerfrei bleiben. Wurden Hindernisse umgeworfen, gab es Strafsekunden, welche auf die Gesamtzeit addiert wurde.

PI - Erlebnisbericht Hans Juergen IDS-Gymkhana-Sieg 3

PI – Erlebnisbericht Hans Juergen IDS-Gymkhana-Sieg 3

Zweiter Tag, Samstag . Jetzt spielte auch das Wetter mit. Sonne und angenehme Temperaturen sorgten für volle Zuschauerränge. Da macht das Ganze noch mehr Spaß. Nach einem kurzen Aufwärmtraining ging es um ca. 11:00 Uhr los mit dem Qualifying. Jetzt galt es eine optimale Runde zu erwischen. Unter „Kollegen“  wünscht man dem anderen eine fehlerfreie Fahrt.

PI - Erlebnisbericht Hans Juergen IDS-Gymkhana-Sieg 4

PI – Erlebnisbericht Hans Juergen IDS-Gymkhana-Sieg 4

Doch dann ging es um alles und jeder fuhr für sich um die beste Zeit.
Für unser Team hätte es nicht besser kommen können. Platz 1 Hans-Jürgen, Platz 2 Jörg und auf Platz 3 Dimi. Das war schon mal Genial!  Markus sicherte sich den 7, Ralf den 11 Rang und verpasste ganz knapp ein Top10 Ergebnis.
Nach einer kleinen Pause mit Showeinlage ging es dann auch in die Top 16 Battles. Hier gab es spektakuläre, enge Läufe. Leider musste Dimi gegen Roland im Achtelfinale ausscheiden. Viertel und Halbfinale liefen für mich super. Im Halbfinale konnte ich meine Qualifikations Zeit nochmals toppen und einen neuen Rundenrekord  aufstellen. Auch mein Kollege Jörg schlug sich tapfer und konnte das Halbfinale gegen Roland mit 3 zehntel für sich entscheiden. Womit das Finale teamintern ausgetragen wurde.  Jetzt galt es keinen Fehler zu machen und somit Strafsekunden zu kassieren. Das gelang ganz gut. Somit standen Siegerauto und Sieger fest.

PI - Erlebnisbericht Hans Juergen IDS-Gymkhana-Sieg 5

PI – Erlebnisbericht Hans Juergen IDS-Gymkhana-Sieg 5

PI - Erlebnisbericht Hans Juergen IDS-Gymkhana-Sieg 6

PI – Erlebnisbericht Hans Juergen IDS-Gymkhana-Sieg 6

1 Platz Qualifikation, Rundenrekord und Gesamtsieger: Tripple Perfekt!! So kann es weitergehen!
Vielen Dank an alle Helfer, war ein super Wochenende.

PI - Erlebnisbericht Hans Juergen IDS-Gymkhana-Sieg 7

PI – Erlebnisbericht Hans Juergen IDS-Gymkhana-Sieg 7

Ich freue mich schon auf die nächsten Events.
Eurer Hans-Jürgen

Dank an die Sponsoren
Alutec          http://driftsports.de/wp-content/uploads/2013/03/Liqui-moly.jpg

http://driftsports.de/wp-content/uploads/2013/03/Team-Antje.jpg      http://driftsports.de/wp-content/uploads/2013/03/DRIFT-SCHULE.jpg

Share.

About Author

Leave A Reply