ADAC-Drift-Cup 2016 mit “come together”

0

Der Winter war lang, aber Langweile kam sicher durch etliche Trainingsveranstaltungen nicht auf, so dass nun auch alle Fahrer bestens vorbereitet sein sollte, um am 23./24. April in die zweite Saison des ADAC-Drift-Cup einsteigen zu können.

Wir sind gespannt, was die Saison bringen wird. Zum einen war beim Training im Februar noch nie so viel los; viele Neueinsteiger, und zum anderen gab es viele neue Autos mit sehr interessanter Technik zu sehen, die über die Wintermonate driftfähig gemacht wurden. Wir freuen uns sehr auf ein neues spannendes Driftjahr 2016.

“Come together”

Neben vielen Terminfixierungen und sonstigen Planungen für 2016 haben wir auch sonst einiges Neues zu berichten. Wir haben neue Partner im Boot, die mit ihrer Kraft, den Driftsport weiter mitentwickeln werden.

Wir möchten Euch am Freitagabend vor dem Saisonstart um 20 Uhr zu einem “come together” einladen und Euch die nächsten Schritte zur Weiterentwicklung des ADAC-Drift-Cups vorstellen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, d.h. ihr seid auch zu einem kleinen Snack mit entsprechenden Getränken eingeladen.

Um die Speisen und die Getränke besser planen zu können, bitten wir darum, dass man entsprechende Einträge in folgendem Doodle vornimmt: http://doodle.com/poll/yiggend8d23izzvk

Ansonsten sieht das Wochenende wie folgt aus:

Voraussichtlicher Zeitplan:

Samstag, 23.04.16 Sonntag, 24.04.16
09:00-09:30Briefing09:00-09:30
09:30-10:00Training Streets09:30-10:00Warmup PRO
10:00-10:3010:00-10:30
10:30-11:0010:30-11:00Training Street
11:00-11:30Training PRO11:00-11:30
11:30-12:0011:30-12:00
12:00-12:30Training Streets12:00-12:30Qualification PRO
12:30-13:0012:30-13:00
13:00-13:30Mittagspause (12:50-13:20)13:00-13:30Mittagspause
13:30-14:00Training PRO13:30-14:00PRO TOP 16 Presentation
14:00-14:3014:00-14:30TwinBattle Finale PRO
14:30-15:0014:30-15:00
15:00-15:30Training Streets, inkl. Taxi PROs15:00-15:30
15:30-16:0015:30-16:00Warumup & Finals Streets
16:00-16:3016:00-16:30
16:30-17:0016:30-17:00
17:00-17:30Training PRO17:00-17:30
17:30-18:0017:30-18:00
18:00-18:3018:00-18:30Ceremonie
18:30-19:00Briefing18:30-19:00
19:00-19:3019:00-19:30
*Änderungen vorbehalten
** Taxifahrten finden zu den Trainings-Sessions am Samstag statt.
Tickets sind am Shop oder im Fahrerlager, IDS-Stand zu erhalten

Streckenverlauf:

Gefahren wird im Fahrerlager vor der Mercedes-Tribüne im Uhrzeigersinn nach bewährter Manier entlang der gefürchteten “Wall of scratch”. Nachfolgende Skizze beschreibt den Streckenverlauf:

Streckenverlauf Hockenheimring DriftDays 2015

Streckenverlauf Hockenheimring DriftDays 2016

Ein paar sehr überzeugende Impressionen werden im nachfolgenden Film gezeigt:

 

DMSB-Lizenz:

Wie im letzten Jahr, wird für alle Fahrer eine gültige Jahreslizenz für die Teilnahme an einer Driftveranstaltung benötigt. Es handelt sich dabei um die nat. C-Lizenz , die ein ganzes Jahr gültig ist. Mit der Lizenz erhält der Teilnehmer eine Grundversicherung (Unfallversicherung). Die Versicherungsleistungen sind hier einzusehen, klick hier … Die kompletten Lizenzbestimmungen des DMSB sind hier einzusehen, klick hier …

Die Lizenz für innländische Fahrer (Fahrer mit deutscher Staatsangehörigkeit) können die Lizenz online beim DMSB beantragen. Ein Erwerb der Lizenz vor Ort bei uns ist auch möglich. Zur Online Beantragung geht es hier …

Ausländische Fahrer haben eine gleichwertige Lizenz bei ihrem innländische Motorsportverband zu beantragen. Wir haben aber auch, vor allem für die schweizer Fahrer, eine internationale Lizenz vor Ort, die zu erwerben wäre.

Alle weiteren Infos zum Thema Lizenz findet ihr hier auf den Websites des DMSB: https://mein.dmsb.de/

Hinweis: Bei der Online Beantragung muss eine Disziplin ausgewählt werden. Man kann leider noch nicht Driftsport auswählen. Der DMSB hat uns mitgeteilt, dass man einfach eine andere Sportart auswählen soll, das hätte eh nur statistische Gründe, ist also nicht so schlimm.

NOCH WAS!: Nein – man kann mit dieser Lizenz auch an allen anderen Driftveranstaltungen teilnehmen. Das haben wir bereits im letzten Jahr mitgeteilt und auch gezeigt, dass es so ist. Wir erwähnen es einfach nochmal, damit nicht nochmal solche Gerüchte aufkommen, die ja gerne schneller weitergeleitet werden als alle anderen nützlichen und wirklich wichtigen Infos ;-)

Lärmbestimmungen:

!! Bitte unbedingt beachten !! Der Hockenheimring muss sich im Moment, wie so viele andere Rennstrecken auch, erheblichen Widerständen gegen Lärm-Bürgerinitiativen erwehren. Ich bitte daher unbedingt, auf die Lärmbeschränkungen gemäß IDS Reglement 2014 zu achten (95dB +-3). Wir sind leider gezwungen, entsprechende Kontrollen durchzuführen.

Einfahrt, Infrastruktur und Reifenservice:

Einfahrt ins Fahrerlager kann ab 22.4.16, 18 Uhr erfolgen. Strom, Wasser und sanitäre Anlagen sind vorhanden. Am Samstag und Sonntag wird auch ein Imbiss zur Verfügung stehen.

Die Firma proReifen.com wird wieder runderneuerte King Meiler Driftreifen zum Verkauf anbieten. Auch ist der Reifenservice und die Altreifenentsorgung für alle garantiert. Bei Fragen bitte per Mail melden bei info@proreifen.com.

Werbung King Meiler

Eintritt:

Jeder registrierte Fahrer erhält drei Eintrittskarten und zwei Einfahrtsgenehmigungen zur Einfahrt ins Fahrerlager. Vor Ort können weitere Tickets käuflich erworben werden. Die Hockenheim-Ring GmbH erhebt eine Eintrittsgebühr von ca. 10-12 € pro Person, die direkt bei der Einfahrt ins Motodrom zu entrichten sind. Vorverkauf wird von der Hockenheim-Ring GmbH nicht angeboten. Die Eintrittskarten sind bei der Registrierung am Freitagabend abzuholen. Fahrer, die erst am Samstag anreisen, erhalten ihre Tickets nach der Einfahrt bei der Registrierung.

Registrierung:

Die Registrierung erfolgt per Webshop. Bitte dazu folgenden Link aufrufen: http://eshop.driftsports.de/fahreranmeldung.html

Bei Fragen oder sonstigen Problemen hat sich eine Mail an js@driftsports.de oder Anruf auf 0171-5497839 bewährt ;-) Wir stehen für alle Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf einen tollen Saisonstart und wünschen eine gute Anreise

Share.

About Author

Leave A Reply